TGY Automatischer Seifenspender


Beschreibung

TGY Automatischer Seifenspender Test

Der TGY Seifenspender ist ein elektrischer Seifenspender. Er wird mit 4 AAA-Batterien angetrieben. Laut den Herstellern sollen diese für 3 Monate halten. Mit einem Infrarotsensor erkennt der Seifenspender, wenn eine Hand unter den Auslass gehalten wird. In unserem Test hat dies einwandfrei geklappt. Überraschend bei dem Preis. Dennoch wurde an der Qualität des Materials gespart. Laut den Herstellern soll es hochwertig und robust sein. Der Kunststoff macht allerdings einen eher minderwertigen Eindruck und robust ist es auch nicht.

Der TGY Seifenspender wird nur über einen einzigen Knopf bedient. Und das ist der große schwarze Knopf auf der Oberseite. Nach dem Einlegen der, wohlgemerkt nicht mitgelieferten Batterien, kann man den Seifenspender über ein 3 Sekunden langes drücken einschalten. Man hört kein Geräusch oder sieht auch keine Lampe leuchten. Er ist aber eingeschaltet. Ab jetzt versucht der TGY Seifenspender jedesmal wenn man die Hand genau unter den Auslass hält Seife auszuspucken. Auch wenn keine Seife eingefüllt ist.
Die Seifenmenge kann im eingeschalteten Zustand über ein einfaches Drücken justiert werden. Es gibt keine Anzeige welche Menge ausgewählt ist. Hier heißt es ausprobieren.

Als Fazit kann man den TGY Seifenspender für diesen Preis uneingeschränkt empfehlen. Er ist nicht der Hochwertigste und hat auch keine innovativen Features aber was erwartet man bei einem elektrischen Seifenspender?

0%

    elektrischer-Seifenspender-TGY-mit-Verpackungelektrischer-Seifenspender-TGY-Kopfelektrischer-Seifenspender-TGY-Auslass elektrischer-Seifenspender-TGY-Baterien


    Erfahrungsberichte

    Keine Erfahrungsberichte vorhanden

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 Comments
    Inline Feedbacks
    View all comments

    0
    Hinterlasse doch einen Kommentar :)x
    RegistrierenPasswort vergessen
    Username
    Passwort
    Passwort bestätigen
    Email
    Username oder Email