Exit print mode Print recipe A+ A- Undo all

Glutenfreie Pfannkuchenröllchen mit verschiedenen Füllungen

Alle Zutaten für die Pfannkuchen in eine Rührschüssel geben und auf höchster Stufe mit Handmixer schaumig rühren. Der Teig sollte nicht zu fest sein lieber etwas flüssiger.
1 TL Kokosöl in der Pfanne erhitze und 1/3 der Masse einfügen bis zum Rand mit glatter Seite von Pfannenwender verstreichen. Der Pfannkuchen sollte nicht zu dick werden bei kl Pfannen lieber einen mehr machen. Bei ¾ Hitze braten. Wenn die Seiten braun werden vorsichtig wenden. Dies erfordert etwas Geschick, da der Pfannkuchen leichter bricht (Wenn er doch reißt nach Umdrehen wieder zusammenfügen und die Rissstellen mit Teigtropfen füllen 😉  ). Wenn beide Seiten goldbraun auf Teller abkühlen lassen. So 3-4 Pfannkuchen braten.

Füllung 1
Pfannkuchen mit Ziegenfrischkäse bestreichen, Biolachsscheiben auflegen, und Dill von Zeigen zupfen und auf Pfannkuchen verteilen. Pfannkuchen aufrollen und in 2cm dicke Streifen schneiden. Mit Holzspieß feststecken.

Füllung 2
Pfannkuchen mit Tomatenmark bestreichen, mit Rinderschinken belegen. Getr. Tomaten und Morzarella in Streifen schneiden und darüber verteilen. Bärlauch und Streifen schneiden und ebenfalls darüber streuen. Pfannkuchen aufrollen und in 2cm dicke Streifen schneiden. Mit Holzspieß feststecken.

Füllung 3
Mayonaise mit Saft von ½ Limette und Abrieb von Limettenschale und schwarzem Pfeffer aus der Mühle verrühren. Koriander waschen, trocken schütteln, hacken und untermischen.
Die Mayomischung auf Pfannkuchen verteilen und Hähnchen darübergeben. Pfannkuchen aufrollen und in 2cm dicke Streifen schneiden. Mit Holzspieß feststecken.

Zutaten

  • 100 g
    glutenfreie Mehlmischung Kuchen
    BIO (z.B. von Bauck Hof)
  • ½ TL
    glutenfreies Weinstein Backpulver
    BIO (z.B. von naturkorn mühle)
  • 1 TL
    Traubenkernmehl rot
    (z.B. von Govinda) wenn vorhanden
  • 2
    Eier
  • 1 TL
    Johannisbrotkernmehl
  • 2 EL
    Haferflocken
  • 200 ml
    Hafermilch
  • 1 EL
    Himalayasalz
    (z.B. von ProV Nutraceutical)
  • 3 EL
    Schnittlauchröllchen
  • etwas
    Kokosöl zum Braten
  • 3
    Scheiben Biolachs
  • etwas
    Ziegenfrischkäse Schnittlauch
  • 4
    Dillzweige
  • 4
    Scheiben Rinderschinken
    hauchdünn
  • 3 EL
    Tomatenmark
  • 1
    Büffelmorzarella
  • 4
    Tomaten
    getr. In Öl eingelegte
  • Bärlauchblätter/oder Basilikum blätter
  • 1
    Hähnchenbrust
    gebratene BIO in hauchdünne Scheiben geschnitten
  • 3 EL
    vegane Mayonaise
  • 1
    Limette
  • 1
    Bund Koriander
  • Salz Pfeffer
Portionen

Info

Portionen
10
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Zubereitungszeit
90 Minuten
Regionale Küche
Deutschland
Manüart
Snacks

Fußnote

Ein Highlight auf jedem Buffet. 3 verschiedene Geschmacksvarianten für verwöhnte Gaumen.

RegistrierenPasswort vergessen
Username
Passwort
Passwort bestätigen
Email
Username oder Email