Exit print mode Print recipe A+ A- Undo all

Vanille Layer Cake

Zutaten

  • 330 g
    Weizenmehl
  • 2,5 TL
    Backpulver
  • 0,5 TL
    Salz
  • 170 g
    Butter
    ungesalzen
  • 300 g
    Zucker
  • 1 TL
    Vanilleextrakt
  • 4 Stück
    Eier
  • 200 ml
    Milch
  • 300 g
    Butter
    für das Frosting
  • 50 g
    Kokosöl
    für das Frosting
  • 500 g
    Puderzucker
    für das Frosting
  • 3 EL
    bunte Zuckerstreusel
    für das Frosting
Portionen

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180° C. vorheizen. 

2

Das Backpulver und das Salz in einer mittelgroßen Schüssel unter das Mehl mischen. Dann beiseite stellen. 

3

Die weiche Butter abwechselnd für 30 Sekunden in den sich noch aufwärmenden Ofen stellen und rühren. Sobald die Butter flüssig ist mit dem Zucker und Vanilleextrakt mischen. 

4

Diese Mischung für mindestens 3 Minuten cremig rühren. Dadurch werden Luftblasen unter den Teig gerührt, weclhe diesen fluffig machen. Spare hier nicht an der Zeit!

5

Füge jetzt alle Eier nacheinander hinzu und rühre nach jedem Ei den Teig gut durch, bis dieser weich und cremig ist. 

6

Füge die Hälfte der Mehlmischung dazu und rühre diese unter.

7

Füge dich Milch dazu und rühre den Teig glatt.

8

Füge den Rest der Mehlmischung dazu und rühre erneut den Teig glatt. Stelle sicher, dass du alle Zutaten auch an den Seiten der Rührschüssel gut untergemischt hast. 

9

Fette deine Layer Cake Backform sorgfältig mit einem Pinsel ein. Fülle die Teigmischung gleichmäßig in die Layer Cake Backformen (mit einem Durchmesser von 15cm). Backe den Kuchen bis ein Zahnstocher, den du in die mitte steckst, trocken aus dem Kuchen wieder hervorkommt (etwa 20 Minuten).

10

Nimm die fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen und lass diese 5 Minuten abkühlen. Entnehme sie dann aus den Backformen und stelle sie über Nacht in den Kühlschrank. 

11

Für das Frosting verrührst du die Butter mit dem Kokosöl, bis du eine weiche Mischung erhälst. Hier muss die Butter nicht flüssig sondern nur weich sein. 

12

Füge nach und nach den Puderzucker hinzu und rühre nach jeder Hinzugabe um. 

13

Zuletzt rührst du vorsichtig und kurz die bunten Zuckerstreusel unter.

14

Für den Zusammenbau schneidest du mir einem Tortenschneider den "Deckel" des Kuchens ab, damit dieser gerade ist.

15

Lege jetzt eine Kuchenscheibe auf einen Übergangsteller (auf dem du den Kuchen anrichten möchtest) und streiche mit einer Winkelpalette oder einem Messer die Oberseite mit etwas von dem Frosting ein.  Lege nun erneut eine Kuchenscheibe auf und wiederhole diese Schritte bis alle Kuchenscheiben aufgebraucht sind. 

16

Bedecke nun die Seiten ebenfalls mit dem Frosting. Es macht Sinn den Kuchen dafür auf eine Drehplatte zu stellen. 

17

Dekoriere den Layer Cake nun nach belieben.

Info

Portionen
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Regionale Küche
USA & Kanada
Manüart
Dessert
Gericht
Kuchen
0
Hinterlasse doch einen Kommentar :)x
RegistrierenPasswort vergessen
Username
Passwort
Passwort bestätigen
Email
Username oder Email