blank

Zitronen-Zucker Cookies

Kurzbeschreibung

blank

Weiche und fruchtige Zitronen Cookies sind bei jedem zu jeder Jahreszeit beliebt. Diese Zitronenkekse sind weich und saftig und einfach einzufrieren. Alltagszutaten in einer Rührschüssel vermixt und schnell gemacht!

 

Portionen

Portionen

Zutaten

  • 230 g
    Butter
    ungesalzen, Raumtemperatur
  • 300 g
    Zucker
  • 3 TL
    Zitronenabrieb
  • 2 TL
    Zitronensaft
  • 1 Stk
    Ei
    groß
  • 375 g
    Mehl
  • 1 TL
    Backpulver
  • 0,25 TL
    Salz
  • 50 g
    Zucker
    zum rollen des Cookies, außen

Zubereitung

// Schritt 1
blank

Die weiche Butter, den Zucker und den Zitronenabrieb in einer Rührschüssel mit einem Handmixer für 1-2 Minuten verrühren. 

// Schritt 2
blank

Den Zitronensaft und das Ei dazugeben und nochmal gut verrühren. 

// Schritt 3
blank

Das Backpulver und das Salz und das Mehl vermengen.

Nach und nach die Mehlmischung in die Rührschüssel mit der Buttermasse dazu geben und nach jedem zugeben gut verrühren. 

// Schritt 4
blank

Die Rührschüssel abdecken und für 30-60 Minuten in den Kühlschrank geben. 

// Schritt 5
blank

Den Ofen auf 180° C vorheizen und den kalten Keksteig aus dem Kühlschrank nehmen. Den Zucker zum einrollen in eine Schüssel geben und bereit stellen. 

// Schritt 6
blank

Mit der Hand oder einem Kekslöffel kleine Bälle formen, in dem Zucker rollen und dann mit mind. 5 cm auf einem Backblech verteilen. Du kannst dir vorstellen, dass die Kekse sich beim backen ordentlich ausdehnen. 

// Schritt 7
blank

Die Kugeln für 11-13 Minuten in den Ofen geben bis die Kanten leicht golden sind. 

// Schritt 8
blank

Die Kekse aus dem Ofen nehmen aber noch auf dem Backblech abkühlen lassen. Zunächst sind sie noch zu weich, um sie direkt aufzunehmen. Nach 5-10 Minuten auf einem Abkühlgitter abkühlen lassen. 

// Schritt 9
blank

Enjoy!

Fußnote

Der kurze Besuch der Kekse im Kühlschrank hilft, dass die Cookies klebriger und dicker werden können. Sie verteilen sich dadurch beim Backen nicht so stark auf dem Backblech. 

Manchmal hat man aber wenig Zeit. Daher hier ein Tipp: Die Cookies benötigen super viel Platz auf dem Blech aber nur kurze Backzeit. Lass doch den Keksteig nur für 15 Minuten im Kühlschrank, backe das erste Backblech mit der Hälfte des Teiges, während die andere Hälfte noch im Kühlschrank auf ihren Auftritt wartet. Heiß ist der Ofen nun sowieso. 

Hast du das Rezept ausprobiert?

Markiere @kuechenkopf.de auf Instagram und benutze die Hashtags #kkcooking und #kkbaking

Wie hat es dir geschmeckt?

Wir würden uns freuen wenn du uns und allen Lesern erzählst wie dir das Rezept geschmeckt hat und ob du noch Tipps zur Verbesserung hast. Schreibe doch einen Kommentar unter diesem Rezept und bewerte es mit den Sternen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Hinterlasse doch einen Kommentar :)x
RegistrierenPasswort vergessen
Username
Passwort
Passwort bestätigen
Email
Username oder Email